Flora und Fauna

Flora

 

Der am häufigsten vorkommende Baum auf Andravón sind Tenquale. Sie sind unseren Tannen ähnlich,  werden aber kaum höher als ein, zwei Meter. Ihre spitzen Nadeln können sehr schmerzhafte Verletzungen hervorrufen. Da sie ein leicht toxisches Harz absondern.

 

Neben verschiedenen Getreidesorten gibt es Obstbäume.

 

In vielen Gegenden wachsen Gräser und Flechten.

 

Aber es gibt auch Sträucher und Bäume, die selbst in der Dunkel- und in der Finsterwelt wachsen, da sie für ihr Wachstum kein Licht benötigen.

 

 

Fauna

 

Es gibt neben Vögeln und Fischen einige niedere Tierarten.

Folge dem Autor auf

 

Google+

 

E-Mail an: KlausPfrommer@t-online.de