Klaus Pfrommer

Biografie - kompakt

Klaus Pfrommer - Jahrgang 1972.

Ein Kind der Siebziger und geprägt duch die Achziger. 

Das Schreiben ist eines meiner großen Hobbies.

Daneben gilt meine Leidenschaft der Musik und dem Film. Ich bin leidenschaftlicher Kinogänger und großer Marvel-Fan.

Mein Lebensmotto - „Ich habe ein deutsches Herz, lebe europäisch und denke global“.

Geboren im Jahr 1972 bin ich ein Kind der Siebziger. Schon sehr früh entdeckte ich meine Leidenschaft für das Lesen und wenig später für das Schreiben.

Neben meiner Ausbildung zum Bürokaufmann absolvierte ich noch einen Autorenlehrgang um die Grundlagen des Schreibens zu erlernen. Doch was nützt einem das Werkzeug wenn man nicht das notwendige Talent besitzt. Das Wichtigste ist mir in die Wiege gelegt worden. Eine ausgeprägte Phantasie.

 

Doch wie so oft im Leben rückt manchmal etwas, das einem doch sehr wichtig ist in den Hintergrund. So war das Schreiben lange Zeit kein Thema für mich. Seit ein paar Jahren habe ich aber wieder die Leidenschaft dafür entdeckt.

Es ist toll mit Worten neue Welten zu erschaffen. Personen zum Leben erwecken und das jeweilige Schicksal zu steuern.

 

Am liebsten ist es mir, wenn ich nur mit meinem Vornamen angesprochen werde.

Herr Pfrommer, das mag ich nicht und baut oftmals eine ungewollte, zwischenmenschliche Distanz auf.

Ich bin ein toleranter, weltoffener Mensch. Natur-, Umwelt- und Tierschutz sind mir sehr wichtig.

und eines noch...

...Konventionen liegen mir überhaupt nicht.

 

Neben dem Schreiben, liebe ich Musik und Filme. Zudem bin ich Marvel und Hyundai Fan.

Weiter unten folgt eine Auflistung der Autoren, Bücher, Filme, Schauspieler, Musiker usw. von denen Fan bin, die ich liebe, die ich jederzeit empfehlen kann, die mir am Herzen liegen, die immer wieder sehenswert sind, die sich lohnen zu lesen - kurzum die mein Leben positiv gestalten.

 

 


Veröffentlichungen

Kurzgeschichten im Sammelband Alltagsgeschichten - Verlag Jasmin Eichner.

 

Gedicht im Sammelband Herzschmerz 1

 

Ära der Lichtwächter - Das Vermächtnis - SWB Media Publishing

 

Ära der Lichtwächter - Die Unschuld - SWB Media Publishing

 

 

 

 


Autoren

Stephen King - Das dürfte wohl kaum jemanden verwundern.  Wenn ich nur halb so talentiert wäre wie Stephen, würde mich das sehr glücklich machen. Von vielen als reiner Horrorautor verkannt, versteht er es unter anderem auch hervorragende Thriller zu schreiben.

 

John Jakes - Der Schöpfer von historischen Romanen, wie sein neunbändiges Werk Chronik der Kent-Familie. Bekannt wurde der Schriftsteller durch die Romanvorlagen für Fackeln im Sturm.

 

Mein absolutes Lieblingsbuch ist und bleibt:

J.R.R.Tolkien Der Herr der Ringe.

Das Buch ist das Maß aller High-Fantasy-Romane. Das erste Mal habe ich es im Alter von 10 Jahren gelesen. Seitdem x-mal wieder und es fasziniert mich immer noch.

 

weitere empfehlenswerte Bücher:

Stephen Clarke Ein Engländer in Paris

Eigentlich für Freunde niedergeschrieben wurde das Buch ein absoluter Überraschungsbestseller, der die Eigenarten der Engländer und Franzosen gekonnt aufs Korn nimmt.

 

Akif Pirincci Felidae

Für alle Katzenfreunde unter uns der Detektivroman mit Kater Francis.

 

 

 


Filme

Hier eine Auswahl der Filme die ich immer wieder sehenswert finde:

 

Als absoluter Marvel-Fan natürlich alle Verfilmungen des MU, wie die X-Men-Reihe, Thor, Captain America, Guardians of the Galaxy, Iron Man, Hulk, Dare Devil, Ghost Rider, Ant Man, Deadpool usw.

 

Tron:Legacy. Mein Lieblingsfilm. Der Blick in den Microkosmos und bahnbrechende 3-D-Technik, dazu ein grandioser Soundtrack machen den Film perfekt.

 

Prisoners. Mit Hugh Jackman, meinem Lieblingsschauspieler. Über den Film muss nicht viel gesagt werden, außer: that film can't leave you cold.

 

To Wong Foo! Thanks for Everything! Julie Newmar. Die Travestie-Komödie mit Patrick Swayze und Wesley Snipes in Höchstform.

 

Paperback Hero. Nochmals Hugh. Dieses Mal in der Rolle eines Truckers im australischen Outback, der heimlich Liebesromane schreibt und von einem großen Verlagshaus entdeckt wird. Welcher Schriftsteller träumt nicht davon?!

 

...und noch viele mehr. Wahrscheinlich werde ich die Aufzählung irgendwann ergänzen und fortsetzen.

 

 

 


Schauspieler und Schauspielerinnen

Hugh Jackman

Christopher Meloni

Gerard Butler

Patrick Swayze

Paul Walker

Hannes Jaenicke

 

Bette Midler

Whoopi Goldberg

Jayne Mansfield

 

 

 

 


Musik

Die Musiklandschaft ist so vielfältig. Da stelle ich mir die Frage. Wo fange ich an und wo höre ich auf? Ich besitze zahllose Alben aus den verschiedensten Musikrichtungen. Klar, ich liebe Independent in allen Facetten (Darkwave, EBM, Industrial, NDH usw...). Doch mein Musikgeschmack ist breit gefächert.

Außerdem finde ich es toll immer wieder neue Künstler zu entdecken.

 

Zwei Gruppen, die ich besonders erwähnen möchte:

 

leBlond - die symphatischen Spanier rund um Mastermind

Richard Maltes. Der erste Song, den ich gehört habe war Nada Ni Nadie. Von dem Song war ich sofort gefangen.

 

Cosma Nova - die Band aus Berlin. Sängerin Maya hat eine phantastisch tolle Stimme und Sascha ist ein überaus begnadeter Texter und Songschreiber.

 

Zu meinen Lieblingsbands gehören u.a.:

Fangoria

Deine Lakaien

Unheilig

Staubkind

Queen

The Electric Light Orchestra

VNV Nation

 

Lieblingssänger sind u.a.:

Bruce Springsteen

Alexander Veljanov

Freddie Mercury

Joachim Witt

Gregoire

 

Lieblingssängerinnen sind u.a.:

Mylene Farmer

Alexandra

Nena

Ysa Ferrer

 

Daneben gibt es noch viele andere. Wie erwähnt, die Musiklandschaft ist so vielfältig!

Leider bekommen nicht alle Künstler die Chance und Aufmerksamkeit, die sie eigentlich verdient hätten.

 

Ich habe auch eine persönliche Liste von Alben, die ich rauf und runter hören kann und die hier nicht unerwähnt bleiben sollen.

 

Born In The U.S.A. - Bruce Springsteen - ein Meilenstein in der Musikgeschichte

 

Pirate Space - Sigue Sigue Sputnik - ultraschräg und ultragut

 

Tron: Legacy - Soundtrack by Daft Punk - perfekter kann Musik zwischen klassischer Instumentalisierung und Elektrosound nicht sein

 

Transnational - VNV Nation - ein Soundgewand erster Güte

 

The Sweet Life - Veljanov - die Songs, die Stimme einfach nur perfekt

 

Mr. Bad Guy - Freddie Mercury - ein Idol meiner Jugend, tolle Stimme und unglaublich viel Ausstrahlung

 

Time - ELO - ein zeitloser Klassiker von Mastermind Jeff Lynne

 


Folge dem Autor auf

 

Google+

 

E-Mail an: KlausPfrommer@t-online.de